Löwenzahn-Wurzel Extrackt - Navitacur2018

Direkt zum Seiteninhalt

Löwenzahn-Wurzel Extrackt

Wissenswertes
  
Everyone Has This Plant But NOBODY Knows That It Makes Cancer Cells Disintegrate Within 48 Hours! March 10, 2017 (Original Text)      
        
                                                              
Back in 2009, a group of Canadian researchers from the University of Windsor in Ontario started looking at an abundant weed as a cure for cancer.
It all started when an oncologist came across something quite interesting with some cancer patients.  Believe it or not, the plant we are talking about is the common dandelion!
A post-doctoral fellow at the University of Windsor named Pamela Ovadje has done an extensive work on the topic. She dealt with the anti-cancer properties of dandelion and similar extracts.
According to Ovadje,
“We had information from an oncologist, a collaborator here in Windsor, who had patients that showed improvement after taking dandelion root tea. And so, with a phone call, we decided to start studying what was in this tea that made patients respond to it, so we started digging up dandelions.”
She was quite suspicious in the beginning, but not because it was an all-natural source. “I figured dandelions are everywhere, and if there was something to it, people would have found this out already,“ – she explained.
We should be glad to hear that the researchers have started conducting studies on dandelion root extract and its effects on cancer, as the results are more than amazing!
“Since the commencement of this project, we have been able to successfully assess the effect of a simple water extract of dandelion root in various human cancer cell types in the lab and we have observed its effectiveness against human T-cell leukemia, chronic myelomonocytic leukemia, and pancreatic and colon cancers, with no toxicity to non-cancer cells. Furthermore, these efficacy studies have been confirmed in animal models (mice) that have been transplanted with human colon cancer cells.” (Source)
Dandelion root extract was approved for human trials in February 2015. Now, it is in Phase 1 trials for end-stage blood-related cancers, such as leukemia and lymphoma.
According to Dr. Siyaram Pandey, professor of chemistry and biochemistry at the University of Windsor and principal research investigator for the project, dandelion root extract has quite a “good potential” to cause a death of cancer cells.
How Does it Work?
This extract causes cancer cells to go through apoptosis, a natural cell process where a cell activates an intracellular death program because it isn`t needed anymore. In brief, dandelion root extract causes the cancer cell to “commit suicide” without affecting the healthy ones.
Two cells perform apoptosis which is far better than chemotherapy drugs which kill one healthy cell for every 5 to 10 cancer cell, the dandelion extract.

  
It is important to mention that the concentration of this extract is much higher than the one which is currently available. Even though trials are still underway, this extract may be the future of cancer treatment!
If you would like to learn more about this, check out the following video.  Dr. Siyaram Pandey’s explains how dandelion root causes the death of cancer cells within 24 hours.



Sources:
– Best Healthy Guide;
– CBC;
– Living Traditionally;
– David Wolfe;
– Underground Health Reporter;
– IBTimes;
– http://www.uwindsor.ca/dandelionrootproject/
  
Jeder kennt diese Pflanze, aber niemand weiß, dass Krebszellen innerhalb von 48 Stunden zerfallen! 10. März 2017 (Übersetzung)
                                                                 
Im Jahr 2009 begann eine Gruppe kanadischer Forscher von der University of Windsor in Ontario, sich ein reichhaltiges Kraut als Heilmittel gegen Krebs anzusehen.
Alles begann, als ein Onkologe bei einigen Krebspatienten etwas Interessantes entdeckte. Ob Sie es glauben oder nicht, die Pflanze, von der wir sprechen, ist der gewöhnliche Löwenzahn!
Ein Postdoktorand an der Universität von Windsor namens Pamela Ovadje hat eine umfangreiche Arbeit zu diesem Thema geleistet. Sie befasste sich mit den Anti-Krebs-Eigenschaften von Löwenzahn und ähnlichen Extrakten.
Laut Ovadje,
"Wir hatten Informationen von einem Onkologen, einem Mitarbeiter hier in Windsor, der Patienten hatte, die nach der Einnahme von Löwenzahnwurzeltee eine Besserung zeigten. Und so beschlossen wir nach dem Telefonat herauszufinden was in diesem Tee war, dass die Patienten darauf so gut  reagierten, also begannen wir den Löwenzahn auszugraben. "
Ich ware am Anfang ziemlich misstrauisch.
Die Forscher begannen dann Studien über Löwenzahn-Wurzelextrakt und seine Auswirkungen auf Krebs durchzuführen.
Sehr skeptisch machten sich die Forscher an die Arbeit den Löwenzahn-wurzeltee den Patienten täglich zu trinken zu geben. Es war einfach zu unglaublich, dass eine Pflanze, die als “Unkraut” überall frei wächst, gegen Krebs helfen sollte, und wenn dem so wäre, dann hätten die Menschen das bereits vor langer Zeit herausgefunden, oder nicht?
Also stellten die Wissenschaftlier ein Extrakt her, welches sie im Labor beobachteten. Sie untersuchten das Verhalten von verschiedenen Krebszellen in Gegenwart des Löwenzahn-wurzelextraktes. Darunter waren Zellen von Gebärmuttermyomen, Leukämiezellen oder Bauchspeicheldrüsenkrebszellen. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass Löwenzahnwurzelextrakt sehr stark gegen die Krebszellen vorgeht, während es gesunde Zellen völlig intakt und unangetastet lässt. Auch eine Transplantation von Krebszellen in Gewebe von lebenden Mäusen zeigte im Labor denselben Effekt.
Die Wirkungsweise des Löwenzahnwurzelextraktes beruht auf dem Einleiten der Apoptose, dem natürlichen, programmierten Zelltod. Der Extrakt leitet den Zelltod bei Krebszellen ein ohne die gesunden Zellen zu Beeinträchtigen (wie etwa bei einer Chemotherapie).
"Seit Beginn dieses Projekts konnten wir die Wirkung eines einfachen Wasserextrakts aus Löwenzahnwurzel in verschiedenen humanen Krebszelltypen im Labor erfolgreich nachvollziehen und haben seine Wirksamkeit gegen menschliche T-Zell-Leukämie, chronische myelomonozytische Leukämie beobachtet und Pankreas- und Darmkrebs, ohne Toxizität für Nicht-Krebszellen. Darüber hinaus wurden diese Wirksamkeitsstudien in Tiermodellen (Mäusen) bestätigt, die mit menschlichen Dickdarmkrebszellen transplantiert wurden. (Quelle)
Seit dem Jahr 2015 ist das Löwenzahnextrakt bei Krebskranken Patienten zu Studienzwecken erlaubt. Im Moment laufen die ersten Studien bei Leukämie- und Lymphdrüsenkrebspatienten, und die Forscher sind überzeugt vom Potential des Pflanzenextrakts.  
Laut Dr. Siyaram Pandey, Professor für Chemie und Biochemie an der Universität von Windsor und Leiter des Projekts, schreibt Löwenzahn-Wurzelextrakt ein  grosses Potenzial zu, Krebszellen zu töten.
Sehen Sie sich das folgende Video an. Dr. Siyaram Pandey erklärt, wie Löwenzahnwurzel den Tod von Krebszellen innerhalb von 24 Stunden einleitet.

24 h Zeitraffer
Zwei Zellen führen die Apoptose (Zelltod) durch, die weit besser wirken als Chemo-Medikamente.

Auch wenn Studien noch im Gange sind, könnte dieser Extrakt die Zukunft der Krebsbehandlung sein!
Quellen:
- Bester gesunder Führer;
- CBC;
- Traditionell leben;
- David Wolfe;
- Underground Gesundheitsreporter;
- IBTimes;
- http://www.uwindsor.ca/dandelsrootproject/


Die Formel der Löwenzahnwurzel, die im Labor von Pandey zum Einsatz kommt,
ist etwa fünf mal konzentrierter als das Extrakt, welches über den Ladentisch gekauft werden kann.
Der Löwenzahnwurzel-Superextrakt von Navitacur GmbH hat eine Konzentration von
30:1 (20-30 x stärker als herkömmliche Produkte!)
Zurück zum Seiteninhalt